Monday, November 12, 2007

Sie spielen sein Lied

Würdiger können die Palästinenser Arafats dritten Todestag kaum begehen.

SPON:

"Tödliche Schüsse in Gaza. Der blutige Zwischenfall ereignete sich, als hunderttausend Fatah-Anhänger des dritten Todestages von Palästinernserpräsident Jassir Arafat gedachten. Die radikalislamische Hamas und die Fatah von Arafats Nachfolger, Palästinenserpräsident Mahmud Abbas, machten einander gegenseitig für die tödlichen Schüsse verantwortlich. Fatah beschuldigte Hamas, aus Verärgerung über die große Teilnehmerzahl in die Demonstration gefeuert zu haben. Nach Darstellung von Hamas haben militante Fatah-Mitglieder von Dächern aus auf Verkehrspolizisten der Hamas unter den Demonstranten gefeuert und dabei ihre eigenen Leute getroffen."

1 Comments:

Anonymous Hamster said...

Schiiten gegen Sunniten, LOL.

3:32 PM  

Post a Comment

<< Home