Friday, February 16, 2007

Well done!

Während die Nichtdenker in Europa jetzt, quod expectandum erat, darüber schwadronieren, ob man die palästinensische Führung nicht auch offiziell dafür belohnen sollte, dass sie demnächst aus zwei Terrorgruppen besteht, hat der US-Kongress gerade 86 Millionen Dollar eingefroren, die ursprünglich für die "Sicherheitskräfte" von Mahmud Abbas gedacht waren. Diese hatten das Geld für ihre Auseinandersetzung mit der islamistischen Konkurrenz benötigt.

Mit der mysteriösen Einigung von Fatah und Hamas entfällt ja zum einen der Grund für die Finanzierung, zum anderen muss Abbas natürlich dafür bestraft werden, dass er es künftig mit einer Organisation treibt, die nicht ohne Grund von den USA und (!) der EU als terroristisch eingestuft wurde. Eine rational absolut nachvollziehbare Aktion also von seiten des US-Kongresses. Auf ein gutes Argument der Befürworter von fortgesetzten Finanzspritzen an die Autonomiebehörde werden wir dagegen wohl vergebens warten.

3 Comments:

Anonymous Hamster said...

Wie gehts denn jetzt weiter mit der nun wiederverinigten Arabertruppe in Palästina?

Möglichkeiten:
[ ] Es wird wieder angefangen zu holzen und das Bündnis zerfällt
[ ] Israel wird gemeinsam terrorisiert mit den weiteren Möglichkeiten a) USA (nach der nächsten Wahl bspw.) und Europa tolerieren das b) Europa tolertiert das c) die palästinensischen Araber exponieren sich weiter
[ ] Die moderaten Kräfte setzen sich durch und der Terror gegen Israel schächt sich ab

Mein Tipp:
[90%] [10%] [0%]

1:15 PM  
Blogger Claudio Casula said...

Lieber Hamster,

habe soeben die Vogeleingeweide gründlich untersucht und bin mir ziemlich sicher: Möglichkeit A.

1:19 PM  
Anonymous Bernd said...

Die Zahlungen an die PA werden so oder so üppig fließen - woher auch immer.

Trotz "Boykott" durch die EU und die USA hat die PA 2006 mehr Gelder erhalten als in den Jahren zuvor.

10:49 PM  

Post a Comment

<< Home