Wednesday, January 03, 2007

Israelis cease, Palestinians fire

Nur um es für den absehbaren Tag festzuhalten, an dem Israel der Geduldsfaden reißt und das Geschrei wieder los geht, von wegen "Auge um Auge": Seit dem Beginn der sogenannten Feuerpause zwischen der IDF und den palästinensischen Terrorgruppen im Gazastreifen am 25. November 2006 wurden mehr als 60 Raketen auf israelische Ortschaften wie Sderot abgefeuert. Einige Menschen wurden dabei verletzt, ansonsten entstand eher geringer Sachschaden. Allerdings leben die Bewohner der beschossenen Gemeinden in ständiger Sorge und Unsicherheit, und man wüsste gern, welcher Staat in einer solchen Situation auf die angemessene Reaktion verzichten würde. Israel hat jedenfalls bisher nicht reagiert.

Wie gesagt, wir halten das als Zwischenbilanz fest, nur for the record.

3 Comments:

Anonymous Bernd said...

Geniale Titelzeile!

10:58 PM  
Blogger orcival said...

danke, man muesste das wohl oefter mal erwaehnen, damit es endlich mal zumindest bei denen ankommt, deren ressentiment noch durch solch jaehen realitaetseinbruch zu erschuettern ist.
sind wahrscheinlich nicht viele, aber wer weiss...

11:15 PM  
Anonymous Guerreiro said...

Ich befürchte, dass einem gestandenem Antisemiten alias Israelfreund und Gutmenschen so eine Nebensächlichkeit wie die Raelität nicht in seinen Ansichten erschüttern kann.
Abgesehen davon, dass das Geschichts-Gedächtnis von sehr kurzer Lebensdauer ist. Im Nachhinein (1 Tag, 1 Woche,...?) werden die Tatsachen sowieso verdreht.

3:52 AM  

Post a Comment

<< Home